Kurs BA


Gebäudelehre
[Übung und Datenpaket]

Die Vorlesung Gebäudelehre beschäftigt sich mit dem das Verhältnis von Programm und Form. Die einzelnen Vorlesungen erörtern dies jeweils an einer klassischen Typologie.
19.10.2016 V01 Einführung I [Vorlesung] [Literatur]
26.10.2016 V02 Einführung II [Vorlesung] [Literatur]
2.11.2016 V03 Freizeit [Vorlesung] [Literatur]
9.11.2016 V04 Museum [Vorlesung] [Literatur]
16.11.2016 V05 Theater, Ort: R5 [Vorlesung] [Literatur]
23.11.2016 Weiße Woche
30.11.2016 V06 Sakral
7.12.2016 V07 Bibliothek
14.12.2016 V08 Schule
11.1.2017 V09 Fabrik
18.1.2017 V10 Büro
25.1.2017 V11 Heimstätten
1.2.2017 V12 Handel

Die Vorlesung findet immer Mittwochabends von 18:00 bis 19:30 Uhr im R5 statt.

In der Folge werden ein Kontaktbogen und eine Literaturliste jeder Vorlesung zum Herunterladen bereitgestellt. Die Vorlesung wird zusammen Bauplanung in Form einer Übung geprüft. Die Übung sammelt „Freizeit Räume“, sie wird in Dreiergruppen bearbeitet. In der Vorlesung am 2.11.2016 wird die Übung ausgegeben und erläutert. Es gibt zwei Betreuungen zur Übung. Dazu muss eine Eintragung in Dreiergruppe über myReiff erfolgen. Die Abgabe der Übungen und Prüfung erfolgt im Februar 2016 in Form eines Kolloquiums.
Die Beispielsübungen aus den Vorjahren sind in den sehr schönen Readern zu finden, diese können im Sekretariat erworben werden.

 

Kategorie: Kurs BA 2.06 Gebäudelehre
Punktezahl: 3 ECTS
Teilnehmer: Anmeldung über MAV in Campus-Office