Projekt

Montic Primary School Project - Kindergarten bei Johannesburg


Foto: © 2006 Mathews Baloyi


Foto: © 2006 Lerato Maduna

Das Projekt ist ein Entwurfs- und 1:1-Realisierungsprojekt in Südafrika. Es geht darum, mit einfachen, günstigen und vor Ort leicht erhältlichen Baumaterialien einen Kindergarten in Selbstbauweise zu entwickeln und auch selbst zu bauen. Durch Anwendung innovativer und experimenteller Detaillösungen sollen die dringend benötigten Räumlichkeiten für die Bildung der Kinder im Südwesten Johannesburgs entstehen.


Foto: © 2006 Mathews Baloyi


Foto: © 2006 Lerato Maduna

Das Umfeld der Kinder, die diese Schule und den Kindergarten besuchen, ist von grosser Armut geprägt, die Arbeitslosigkeit ist hoch, Strom, Kanal etc. ist kaum vorhanden. Ein Skill Center ergänzt in diesem Sinne die Anlage. Jeder Entwurfspartner ist für eine (oder mehrer) Bausteine verantwortlich in Entwicklung, Finanzierung und Realisierung.


Foto: © 2006 Mathews Baloyi


Foto: © 2006 Masim Basasa

Die einzelnen Funktionsbereiche Schule (vorhanden) – Kindergarten – Skill Center werden als Bausteine räumlich auf dem Gelände angeordnet und integrieren die Außenflächen in die Gesamtanlage, so dass der Bildungsraum sich zwischen innen und außen entwickelt. Die Anlage soll ein Ort werden, an dem die Kinder, Lehrer und andere Menschen sich den ganzen Tag aufhalten können und in unterschiedlichen Bereichen lernen und lehren. Der zu planende Kindergarten soll 3 bis 4 Gruppen umfassen und 60-80 Kindern Raum geben können.


Foto: © 2006 Mathews Baloyi


Foto: © 2006 Mathews Baloyi


Foto: © 2006 Mathews Baloyi


Foto: © 2006 Mathews Baloyi